Vereinszweck
Organigramm
Statuten
Baderegeln
Aktuelles
Kurse
Daten-Jugend
Daten-Aktive
Leistungsgruppe
SLRGKU
SLRG-SSS
SLRG SSS
Trainingsort

SLRG Sektion Küsnacht

Willkommen auf unserer Homepage
 
Home Über Uns News und Infos Links Kontakt  


 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Bade-, Fluss, Eis- und Freitauchregeln
Beitrag Verfasst: Do 20. Mär 2008, 23:25 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Mär 2008, 09:40
Beiträge: 68
Bade-Fluss-Eis und Tauchregeln

Baderegeln.pdf
Flussregeln.pdf
Eisregeln.pdf
Tauchregeln.pdf
(PDF-Datei zu öffnen mit "Adobe-Reader")
(Zum speichern: "rechte Maustaste" -> "Speichern unter...")


Baderegeln:

Bild Nie mit vollem oder ganz leerem Magen schwimmen! Nach üppigem Essen 2 Stunden warten. Alkohol meiden!
Bild Nie überhitzt ins Wasser springen! Der Körper braucht Anpassungszeit.
Bild Nicht in trübe oder unbekannte Gewässer springen! Unbekanntes kann Gefahren bergen.
Bild Kleine Kinder nie unbeaufsichtigt am Wasser lassen! Sie kennen keine Gefahren.
Bild Luftmatratzen und Schwimmhilfen gehören nicht ins tiefe Wasser! Sie bieten keine Sicherheit.
Bild Lange Strecken nie alleine schwimmen! Auch der besttrainierte Körper kann eine Schwäche erleiden.



Flussregeln:

Bild Schlauchbootfahrer müssen mit einer Rettungsweste ausgerüstet sein!
Bild Die auf dem Boot angegebene Nutzlast darf nicht überschritten werden.
Bild Boote nicht zusammenbinden!- Sie sind nicht mehr manövrierfähig.
Bild Unbekannte Flussabschnitte müssen vor der Fahrt zuerst erkundet werden!
Bild In freie Gewässer (Flüsse, Weiher und Seen) wagen sich nur gute und geübte Schwimmer.
Bild Unterkühlung kann zu Muskelkrampf führen. Je kälter das Wasser, um so kürzer der Aufenthalt im Wasser!



Eisregeln:

Bild Eisflächen nur betreten, wenn sie von der Behörde freigegeben worden sind.
Bild Rettungsgeräte (Leitern, Stangen, Ringe, Bälle, Leinen, usw.) sind keine Spielzeuge.
Bild Die Anweisungen der Ordnungsorgane und Behörden sind strikte einzuhalten.
Bild Bei Rissbildung, verursacht durch Tauwetter, sind Massenansammlungen zu vermeiden.
Bild Selbstrettung bei Eiseinbruch! Sofort Arme und Beine ausbreiten und versuchen in der gleichen Richtung auszusteigen, aus der man gekommen ist.
Bild Eiseinbruch! - Sofort weitere Helfer alamieren und sich nur in Bauchlage und einem Rettungsgerät dem Eingebrochenen nähern.



Freitauchregeln:

Bild Tauche nie allein – überwache deine Tauchkameraden.
Bild Tauche nur, wenn du dich wohl fühlst – Medikamente und Suchtmittel beeinflussen deinen Körper.
Bild Tauche nicht mit Schwimmbrille oder Ohrpfropfen - eine falsche Ausrüstung ist gefährlich.
Bild Atme vor dem Tauchen normal - hyperventilieren ist lebensgefährlich.
Bild Atme nur an der Wasseroberfläche - vermeide unter Wasser die Aufnahme von fremder Luft.
Bild Sei nicht waghalsig - gehe keine Risiken ein.


[ Gehe zu Original-Beitrag ]
cron


Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de